Artikel 30 von 67 in dieser Kategorie

Deutschland Flagge / Deutschland Fahne 90cmx150cm

12,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.:
11
Lieferzeit:
3-4 Tage (Ausland abweichend)
Verfügbarkeit:
25
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +
"In Kümmernis und Dunkelheit,
da mussten wir sie bergen!
Nun haben wir sie doch befreit,
befreit aus ihren Särgen!
Ha, wie das blitzt und rauscht und rollt!
Hurra, du Schwarz, du Rot, du Gold!"
Ferdinand Freiligrath um 1846

Deutschland Flagge / Fahne 90cmx150cm

Mit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 wurde der Deutschland Flagge eine Popularität zuteil wie wohl nie zuvor in der deutschen Geschichte. Die Farben der deutschen Flagge fanden Einzug in das Privatleben von Millionen Deutschen und wurde zur Wohnungs- Haus- sowie Autodekoration verwendet. Viele Fans malten sie sich sogar ins Gesicht.

Es war ein Höhepunkt in der Geschichte der deutschen Flagge.
Die Nationalflagge der Bundesrepublik Deutschland ist eine Trikolore aus drei gleich großen horizontalen Balken in Schwarz (oben), Rot und Gold im Seitenverhältnis 3:5.

Der Ursprung der Farben liegt in den Befreiungskriegen gegen Napoleon. Sie entstammen den Farben der Kluft des Lützowschen Freikorps. Da diese aus allen Teilen Deutschlands stammten und von dort höchst unterschiedliche Uniformen mitbrachten, war die einzige Möglichkeit, eine einheitliche Bekleidung herzustellen, die schwarze Färbung. Hinzu kamen rote Aufschläge und Vorstoß sowie goldene Knöpfe.

Die Korps setzten sich zumeist aus Studenten zusammen, die sich gegen die Besetzung Deutschlands durch Frankreich formierten. Vom 27. Mai bis zum 30. Mai 1832 demonstrieren ca. 30.000 Teilnehmer auf dem Hambacher Fest für nationale und demokratische Ziele und führten erstmals eine schwarz-rot-goldene Fahne mit sich.

Zur Popularisierung hat die Legende beigetragen, sie seien die gleichen Farben wie die des kaiserlichen Wappens im Heiligen Römischen Reich. In jedem Fall wurden die Farben als Nationalfarben für Deutschland während der Periode des Deutschen Bundes in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts etabliert.

Die revolutionären Jahre von 1848 brachten die Gründung des Deutschen Bundes mit sich. Am 9. März 1848 wurde dann in Frankfurt am Main offiziell beschlossen, die Flagge in den Farben Schwarz-Rot-Gold festzulegen. Der "Parlamentarische Rat" bestimmte dann im Mai 1949 für die Bundesrepublik, wie zuvor die Weimarer Republik am 18. Februar 1919, die Nationalfarben schwarz-rot-gold!

Die Farben standen für Freiheit, Souveränität, Einheit und Demokratie.

Der Nationalstolz war jedoch in Deutschland wegen der nationalsozialistischen Vergangenheit eher verhalten. Schwarz-rot-gold wurde jedoch bei den Nazis als ein Relikt der gescheiterten Weimarer Republik angesehen.
Der deutsche Nationalfeiertag wurde 1990 vom 17. Juni  ("Tag der deutschen Einheit" mit kleinem „d“) auf den 03. Oktober verlegt und nennt sich seit dem: "Tag der Deutschen Einheit" (1990 gab es zwei Nationalfeier-Tage).
 

Deutsche Nationalhymne

WISSENSWERTES über Deutschland

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: